SchleichWeg

Eine abenteuerliche Begegnung fast ohne Worte - für alle ab 4 Jahren


Fotos: Manfred Lehner

 

Manchmal braucht es Veränderungen, damit wir unsere Umgebung wieder genau wahrnehmen: Was, wenn nach der Schule plötzlich niemand zuhause ist und die Haustür verschlossen bleibt? Ein sorgloses Kind wird aus seinem Alltagstrott geworfen und fügt sich ratlos in die Langeweile des Wartens…

 

Ein geheimnisvolles Wesen lebt ganz in der Nähe in einer Parallelwelt und wird für gewöhnlich übersehen…Plötzlich bemerkt das Kind, dass es nicht alleine ist und dass sich jemand sehr für seinen Schulranzen interessiert.

 

Die Begegnung der beiden ungleichen Geschöpfe führt zu einer abenteuerlichen Verfolgungsjagd, die in der Papierhöhle des Wesens endet.

 

 

Presse:

"Theater Kunstdünger ist eines der aufregendsten freien Kindertheater in der Region" SZ 23.4.21

"Schleichweg strotzt nur so von Witz und Einfallsreichtum"  Kulturvision


Eingeladen zum:

-intern. Kindertheaterfestival Panoptikum 2022

- kultur wächst nach,  Österreich/Tirol

- 1. Südwind Ingolstadt

- 38. bayerische Theatertage Bamberg

- wir wollen Spielen Festival /HoheLuftschiff Hamburg

- wunder. festival, München

- Kaptäin Book Lesefestival Bonn

- Kindertheater des Monats NRW 2023/24

 Ensembleproduktion mit Schwerpunkten:

Leitung                         Christiane Ahlhelm

Spiel:                             Lydia Starkulla & Christiane Ahlhelm

Regie:                            Michl Thorbecke

Bühnenbild:                  Sibylle Kobus

Musik:                            Annegret Enderle

Dramaturgie:                Xenia Bühler

Kostüme:                      Bascha Schaucher

Plakatzeichnung:        Hannah Schröder

Fotos                            Manfred Lehner

 

Premiere:                      (Stream) Stadttheater Amberg 28.4.21


Spielbedingungen:

Bühnenmaße:   4 m tief x 5 m breit x 2,5 m hoch (gerne größer)

Bühnenraum:    gerne verdunkelbar

Licht/Ton:          kann mitgebracht werden.     

Stücklänge:       45 Minuten

Gage:                  nach Absprache

Plakate:              A3  + A2

Zuschauerbegrenzung:   ca. 140 Personen

Material für den Vor-Nachbereitenden Unterricht auf Anfrage

 

Über uns – Termeh